» Aureolen, Kränze, Irisierende Wolken, Pollenkoronen
» aureole, corona, clouds iridescence, pollen corona
 

Aureolen und Kränze:

Eine Aureole, auch Hof genannt, ist häufig am Mond zu beobachten, selten hingegen an der Sonne (wegen der Helligkeit tritt ein Blendeffekt für den Beobachter auf). Oft zeigen sich auch noch sog. Kränze um den Hof herum, bei einem Kranz ist die Farbfolge nach innen hin blau, nach außen rot. Mehrere Kränze sind selten zu beobachten. Die Entstehung ist jedoch eine völlig andere als bei Regenbogen oder Halo. Das Licht wird an Wassertröpfchen gebeugt. Damit ein Kranz entstehen kann, müssen möglichst viele gleich große Tropfen vorhanden sein. Auch die Tröpfchengröße ist wichtig: Bei kleinen Tröpfchen erscheinen die Kränze (oder der Kranz) groß, bei großen Tröpfchen hingegen klein. Mehr über Aureolen und Kränze

 

::: Bilder :::

Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
     
Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken
   
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
   
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
   
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
   
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 

 


 

Bishop Ring:

Auch winzige Staubteilchen können von Licht gebeugt werden. Bei dunstigem Himmel (z.B. durch Saharastaub oder Vulkanausbrüche) kann man manchmal den sog. Ring von Bishop beobachten. Hier ist meist eine Aufhellung um die Sonne, sowie Ringe mit einem Durchmesser von 10°-20° zu beobachten. Mehr zum Bishop'schen Ring

 


 

Irisierende Wolken:

Irisierende Wolken entstehen ebenfalls durch Lichtbeugung. Die Wassertröpfchen, die das Irisieren hervorrufen, sind sehr klein. Kleine Tröpfchen erzeugen sehr große Kränze mit breiten Abschnitten gleicher Farbe. Aus diesem Grund weisen große Bereiche der Wolke die gleiche Farbe auf. Mehr über irisierende Wolken.

 

 

::: Bilder :::

Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
   
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
   
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
   
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
         
Zum Vergrößern anklicken
       

 

 


 

 

Pollenkoronen:

Das Licht der Sonne oder des Mondes kann auch an winzigen Pollenteilchen gebeugt werden. Die Form der Korona kann je nach Pollenart variieren. Bekannt ist, dass Koronen durch Pollen von Birke, Kiefer, Fichte, Raps und Hasel entstehen können. Mehr über Pollenkoronen.

 

 

::: Bilder :::

Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
   
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
 
Zum Vergrößern anklicken
   
Zum Vergrößern anklicken
       





| HOME |
 [ Alle Seiten: © Benjamin Kühne | Letzte Aktualisierung: 05.03.2007 ]